Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg

Home Sonderthemen Aktuelles Notenkenntnisse sind nicht erforderlich
00:00 29.03.2018
Das Weihnachtskonzert in der Kirche Meerbeck gehörte 2017 zu den Höhepunkten des Männerchores „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen. In diesem Jahr steht das große Jubiläumskonzert am 23. September im Mittelpunkt des Veranstaltungskalenders. FOTOS: PR.

29.03.2018

Aktuelles

STADTHAGEN. Nur noch wenige Tage – dann geht’s los: Der Männerchor „Liederkranz“ Enzen- Hobbensen startet sein diesjähriges Chorprojekt am 15. März. Daran teilnehmen und mitsingen können Männer jedes Alters aus dem Schaumburger Land und Umgebung, die in einer harmonischen Gemeinschaft von mehr als 50 Gleichgesinnten einmal in der Woche musikalisch aktiv werden und vom Alltag abschalten möchten. Geprobt wird immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr im Vereinshaus Enzen (Sportplatzstraße).

Geprobt wird immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr im Vereinshaus Enzen.
Geprobt wird immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr im Vereinshaus Enzen.

Das Ziel der diesjährigen Aktion ist die Teilnahme am großen Konzert anlässlich des 120- jährigen „Liederkranz“-Bestehens. Dieses Jubiläum wird am 23. September in der Aula des Stadthäger Ratsgymnasiums gefeiert. Hinzu kommen weitere Aktivitäten in diesem Jahr.

„Also – wenn nicht jetzt, wann dann“, ermuntert Chorleiter Manfred Neumann alle sangesfreudigen Männer, die noch etwas zögerlich sind. „Verleihen Sie Ihrem Leben eine neue Note durch Ihr Mitwirken in unserem Chor – denn Singen macht glücklich und stark.“

Manfred Neumann (Chorleiter)
Manfred Neumann (Chorleiter)

"Singen macht glücklich und stark."

Manfred Neumann (Musikalischer Leiter des Männerchores „Liederkranz“ Enzen-Hobbensen)

Neumann leitet die Gemeinschaft bereits seit mehr als 30 Jahren und hat den „Liederkranz“ zu seiner heutigen Größe und Qualität geführt. Zugleich sagt der 52-Jährige: „Wir freuen uns immer über neue Mitsänger.“

Hartmut Winkelhake (Vorsitzender)
Hartmut Winkelhake (Vorsitzender)

Angst oder Sorge vor einer Blamage sei völlig unbegründet, macht der Chorleiter deutlich: „Ein Vorsingen findet nicht statt – und auch Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.“ Mitzubringen sei lediglich Freude am Singen. „Das Erlebnis, mit unserem Chor auf der Bühne zu stehen, wird Sie begeistern und bei Ihnen einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen“, verspricht Neumann.

Die Teilnahme am Projekt 2018 erfolgt seinen Angaben zufolge ohne Vereinsbindung und ohne Kosten. Weitere Informationen gibt es beim „Liederkranz“- Vorsitzenden Hartmut Winkelhake: Telefon (0 57 21) 7 27 27 beziehungsweise (01 77) 7 27 27 99. Wer möchte, kann auch einfach eine E-Mail schreiben an:

kontakt@liederkranzenzen-hobbensen.de.

Alternativ können Interessierte auch einfach Kontakt zu einem der aktiven Sänger aufnehmen. „Einen kennen Sie bestimmt“, sagt Neumann und verweist auf die Internetseite www.liederkranz-enzen-hobbensen.de, auf der alle derzeitigen Mitstreiter sowie viele weitere wissenswerte Dinge rund um den Männerchor aufgeführt sind. r

www.liederkranz-enzen-hobbensen.de

Josua-Stegmann-Heim e.V.
Alter Krug

Das Liederkranz-Alphabet

STADTHAGEN. Für wen ist Singen eigentlich genau das Richtige? Die Antwort auf diese Frage liefert – mit einem Augenzwinkern – das Liederkranz-Alphabet:

Für…
Anfänger
Bärenstarke
Chor-Erfahrene
Draufgänger
Engagierte
Frohgelaunte
Goldkehlen
Hohe Stimmen
Interessierte
Junggebliebene
Kumpel
Lustige
Mutige
Nette
Originale
Pfundskerle
Querdenker
Ruheständler
Supertypen
Tiefe Stimmen
Unerschrockene
Vielseitige
Wiedereinsteiger
Xanten-Touristen
Sympathische
Zugereiste. r

Datenschutz