Volltextsuche über das Angebot:

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Magazine
Anzeige

Aktuelles Festliche Stimmung garantiert

Weihnachtsmarkt bis zum 30. Dezember / Musikalische Leckerbissen auf der Bühne an der Martinitreppe

Der Mindener Weihnachtsmarkt ist in diesen Tagen und Wochen ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. FOTO: PR.

MINDEN. Der Weihnachtsmarkt in der Weserstadt hat am Dienstag dieser Woche begonnen und dauert bis zum 30. Dezember. Die veranstaltende Minden Marketing GmbH setzt dabei traditionell nicht nur auf Kulinarisches, sondern auch auf viele Überraschungen und ein abwechslungsreiches Programm.

Diese Mischung soll den Weihnachtsmarkt nach Angaben der Organisatoren zu einem Erlebnis für die ganze Familie sowie zu einem Ort der Begegnung und des gemütlichen Beisammenseins machen. Hierfür sorgen neben den rund 50 Buden, Karussells und Stände auf dem Scharn und dem historischen Marktplatz auch die zahlreichen Tannenbäume, Lichterketten und Weihnachtskugeln.

Die meisten musikalischen Leckerbissen des Begleitprogramms werden auf der Weihnachtsmarktbühne an der Martinitreppe serviert – mal besinnlich, mal rockig. Derweil lassen die Turmbläser aus einem Fenster des Renaissance- Giebels im Modehaus Hagemeyer bis Heiligabend täglich weihnachtliche Melodien erklingen. Und auch an Lothars Lagerfeuer an der Obermarktstraße gibt es Musikalisches zur Weihnachtszeit zu hören.

An mehreren Tagen in der Adventszeit kann das Goldene Plus auf dem Weihnachtsmarkt gesucht – und idealerweise auch gefunden – werden. Digitale Hinweise für die analoge Suche gibt es in der Minden-App, auf der Facebook-Seite „Minden Erleben“ sowie online unter www.minden-erleben.de.

Wer das Goldene Plus – den Nachfolger des Goldenen Nashorns – findet und bis 18 Uhr in der Tourist-Information (Domstraße 2) abgibt, wird mit einem weihnachtlichen Überraschungspaket vom Mindener Weihnachtsmarkt belohnt.

Der Weihnachtsmarkt in Minden hat montags bis mittwochs von 11 bis 20 Uhr geöffnet, donnerstags bis sonnabends von 11 bis 21 Uhr, sonntags von 13 bis 20 Uhr. hb
www.minden-erleben.de
Bruns Büro Centrum

Reichlich ‘was los

Dies ist das Mindener Weihnachtsmarkt-Programm bis zum 2. Advent
MINDEN. Bis zum 30. Dezember zeigt sich die Mindener Innenstadt in festlichem Glanz. Das liegt insbesondere am Weihnachtsmarkt. Dieser wird dank des abwechslungsreichen Programms zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Hier die Übersicht der kommenden Woche:

Täglich

16 Uhr
• Turmbläser: Schüler der Musikschule Minden (Renaissancegiebel des Modehauses Hagemeyer).

Sonnabend, 2. Dezember

Ab 11 Uhr
• MT-Aktion „Paket mit Herz“ (Rathauslaube)
15 Uhr
• „min + din“: Weihnachtliche Stadtführung im historischen Minden (Treffpunkt Rathauslaube)
16 Uhr
• Warten aufs Christkind: Der Weihnachtseisbär Knutsch und seine Freunde stimmen die Besucher auf die Weihnachtszeit ein – und zwar mit Schneegarantie (Bühne)
18 Uhr
• Weihnachtliche Jazzklassiker mit The Green Cabbage Jazz Combo (Bühne)

Sonntag, 3. Dezember (1. Advent)
13 Uhr
• Neuzeitliche christliche Musik der Immanuel Fellowship Gemeinde (Bühne)
16 Uhr
• Internationale Weihnachtsmusik mit dem Posaunenchor Friedewalde (Bühne)

Montag, 4. Dezember

Ab 15 Uhr
• Finde das Goldene Plus

Dienstag, 5. Dezember

14 Uhr
• Lesestund‘ im Tannengrund: Bekannte Mindener lesen ihre Lieblingsgeschichten (Riesentanne)

Mittwoch, 6. Dezember (Nikolaustag)

14 Uhr
• Märchenstunde für Groß und Klein (Riesentanne)
Ab 15 Uhr
• Finde das Goldene Plus
17 Uhr
• Der Nikolaus besucht in Begleitung von „himmlischen Wesen“ den Mindener Weihnachtsmarkt – und hat auch in diesem Jahr wieder einige Überraschungen im Gepäck (Bühne)

Donnerstag, 7. Dezember
19 Uhr
• Alle Jahre wieder: Posaunenchöre des Kirchenkreises Minden unter der Leitung von Lothar Euen (Bühne)
20 Uhr
• Historische Stadtführung mit dem Türmer von Minden (Rathauslaube)

Freitag, 8. Dezember
Ab 15 Uhr
• Finde das Goldene Plus 18 Uhr
• The Rocketeers spielen bekannte Weihnachtssongs (auf dem gesamten Weihnachtsmarkt)

Sonnabend, 9. Dezember

Ab 11 Uhr
• MT-Aktion „Paket mit Herz“ (Rathauslaube)
13.30 Uhr
• Weihnachtsstimmung mit dem Trommler- und Pfeifferkorps 1980 (Bühne)
15 Uhr
• „min + din“: Weihnachtliche Stadtführung im historischen Minden (Treffpunkt Rathauslaube)
16 Uhr
• Like Ice in the Sunshine: Musik mit dem Duo White Coffee (Bühne)
19 Uhr
• Heiße Weihnachten: Show des Feuertheaters Flamma Scaena (Bühne)

Sonntag, 10. Dezember (2. Advent)
Ab 13 Uhr
• Handgefertigte Skulpturen vom Eisbildhauer (Bühne)
16 Uhr
• Heidebrass and Friends: Musikalisches zur Weihnachtszeit (Bühne)
16 Uhr
• Frank und seine Esel: Graue Langohren in der weihnachtlichen Stadt. r
zurück zur Übersicht Aktuelles

„4 Wände“ jetzt als Online-Portal – 4 Wände, das Magazin für Baue und Wohnen, liegt alle 3 Monate den Schaumburger Nachrichten bei. Auf 44 Seiten im handlichen A4-Format finden Sie zahlreiche nützliche Anregungen zu den Themen Bauen und Modernisieren, Wohnen und Einrichten sowie Garten und Terrasse. Darüber hinaus geht heute das brandneue Internet-Portal www.4wände-schaumburg.de an den Start mehr

Wollen Sie eine Anzeige in einem unserer Magazine schalten? Unsere Mediaberater freuen sich auf Ihren Anruf! mehr